Sexuell übertragbare Erkrankungen (STIs)

Sexuell übertragbare Erkrankungen (STIs) sind ein großes Problem, da es sowohl Frauen als auch Männer betrifft. Früherkennung von STIs erlaubt eine schnelle Behandlung und, in einigen Fällen Leben zu retten. Die gute Nachricht ist, sexuell übertragbare Infektionen können unter Kontrolle gehalten werden. Statistiken zeigen, dass es mehr als 1 Million Fälle weltweit mit sexuell übertragbaren Krankheiten diagnostiziert werden.  Sexuell übertragbare Erkrankungen sollten nicht als  Schande überlebt werden, deswegen sollten Sie ihre Genitale regelmäßig Untersuchung lassen. Sexuell übertragbare Erkrankungen kann zu schweren Krankheiten führen. Viele sexuell übertragbare Infektionen sind Symptome frei. Bitte achten Sie darauf, dass STIs wird nicht nicht nur durch vaginale Penetration verbreitet, sondern auch durch jede Art des Geschlechstverkehrs.
Die Ursache des sexuell übertragbare Erkrankungen sind Viren, Bakterien und Parasiten. Hepatitis B, Herpes, HIV und humanen Papillomavirus (HPV) gehören zu die erste Kategorie. Chlamydien, Gonorrhoe Syphilis sind manche  Kranheiten die durch Bakterien und Parasiten verbreitet werden.  Die Verbreitung den STIs ist durch sexuellen Kontakt oder direkten Hautkontakt. In meisten Fällen sind virale Infektionen nicht heilbar, eine Wiederholung wird schließlich ausbruchen und Sie müssen mit der Infektion für den Rest Ihres Lebens umgehen. Dies ist der Fall für Genitalwarzen oder Genitalherpes.
Sobald Sie mit einer sexuell übertragbaren Krankheiten diagnostiziert werden, muss jede Art von sexuellen Kontakt gestoppt werden, bis die Infektion behandelt ist und Sie geheilt sind. Nur dan, können Sie sich versichern, dass Sie die Infektion nicht an jemand anderen anstecken.
Antibiotika ist normaleirweise die Behabdlung gegen STIs. Auch gegen die viralen Infektionen, wie Herpes, obwohl die Krankheit wird wahrscheinlich wieder auftreten. Mit Hilfe unserer Ärzte können Sie die Medizin bestellen, und Ihre sexuell übertragbare Krankheit richtig  behandeln. Alles was Sie tun müssen est, die Online-Praxis vervollständigen; dann wird sie von einem unserer Ärzte geprüft, um die richtige Behandlung in Ihrem Fall sicherzustellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>